Seifenblasenmischung

Hallo,

heute möchte ich euch mal wieder ein ganz einfaches Rezept für eine solide, schnelle und gute Seifenblasenmischung mitteilen.

Ihr benötigt:
1 Liter destilliertes Wasser ( das ist wichtig, damit die Seifenblasen länder halten)
3 Esslöffel Spülmittel
1 Teelöffel Glycerin (gibt’s in der Apotheke)

Jetzt einfach alles vermischen und ihr könnt euch die teure Seifenblasenlauge sparen!
Viel Spaß und viele Bubbles!

 

Extrem stabile Seifenblasen

Seifenblasen sind ja wirklich schön, trotzdem ist es schade, wenn sie nach wenigen Sekunden in der Luft zerplatzen. Es war also mal wieder Zeit für eine Revolution unter dein Seifenblasenlaugen.
Ich ging in einen Zauberladen in Hamburg (Zaubermichl) und fragte nach einer Spezialmischung. In einem Zauberbuch stand eine Mischung beschrieben, die Seifenblasen extrem stabil machen sollte. Also probierte ich es aus. Alles was ich dafür benötigte war destilliertes Waser, Babyshampoo ohne Farbstoffe und Glycerin (macht die Membran elastischer). Das Ergebnis war wirklich faszinierend. Hielt man ein Tuch in der Hand konnte man die Blasen balancieren, auffangen und wieder in die Luft katapultieren. Nach etwa 6 Zusammenstößen zerplatzt aber auch schließlich diese Blase.
Alles in allem, ein super Rezept und jedes mal wieder ein toller Vorführeffekt.

Die Zutaten
Seifenblasenfußball

Seifenblasenfußball

Seifenblasen in der Architektur

Wer hätte es gedacht: Seifenblasen sind nicht nur für die Endorphinausschüttung der Menschen nützlich, nein sie waren lange Zeit wichtiges Hilfsmittel in der Architektur. Mit ihnen wurde die optimale Neigung von nicht-trivalen Dachkonstruktionen auf Seil- und Drahtgebilden berechnet. Das ganze funktionierte folgendermaßen: Das Gerüst wurde als Miniaturmodell nachgebaut und in Seifenlauge getaucht. Dort wo später einmal die Glaskonstruktion als Dach funktionieren sollte, spannten sich Seifenblasen und stellten die optimale Kräfterverteilung dar. Nun wurde das Modell abfotografiert und anhand der Fotos in Realität umgesetzt.
Die wohl berühmteste Dachkonstruktion, die mittels Seifenblasen erstellt wurde, kennen wir alle: Das Olympiazentrum in München.

Olympiapark München

Olympiapark München

 

Seifenblasen bekommen ihren Blog

Hallo Freunde der fliegenden Blasen,

Vor etwa 2 Monaten bin ich auf dem Grünanlagen-Festival in Hamburg auf etwas aufmerksam geworden, mit dem wir alle aufgewachsen sind. Inmitten der Menge stand ein Mädchen, das mit einer Seifenblasenpistole Bubbles in die Luft schoss. Das tolle: Jeder Festivalgänger konnte den Seifenblasen-Strahl sehen und? Lächelte.
Schon erstaunlich, was diese simplen Dinger mit uns machen. Innerhalb kürzester Zeit werden wir in unsere Kindheit katapultiert und an die schöne unbekümmerte Zeit erinnert.

In diesem Blog werden ich davon berichten wie Bubbles die Welt glücklicher machen. Immer und überall.

Seid gespannt!
Bubbleapap.